Das wesentliches Ziel der Paartherapie ist es, die Partner zu befähigen, ihre gegenwärtigen Konflikte zu verarbeiten und ein höheres Mass an Beziehungsfähigkeit zu erreichen. Das wesentliches Ziel der Paartherapie ist es, die Partner zu befähigen, ihre gegenwärtigen Konflikte zu verarbeiten und ein höheres Mass an Beziehungsfähigkeit zu erreichen.

In der Paartherapie wird ein Rahmen geschaffen, in dem die Partner ihre verschiedenen Bedürfnisse, Ängste und Befürchtungen zum Ausdruck bringen und klären können. Dies ist der Ausgangspunkt für einen Verständigungsprozess, in welchem ein tieferes Verständnis der Partner für die Konfliktdynamik, die eigenen Anteile daran und die Persönlichkeit des jeweils anderen entsteht. Dadurch entsteht eine vertiefte seelische Beziehung mit mehr Flexibilität, Toleranz, Offenheit und Nähe. Dieser Prozess eröffnet eine neue Basis für ein Leben miteinander oder nebeneinander.

WO STEHEN WIR?

Wessen Geschichte?


Jeder erzählt sie anders... 

Fliessen wir nebeneinander? 

Oder stehen wir an zwei getrennte Ufer?

Sind wir zwei Bäume im Herbst?

Wie sind wir verbunden?